Christine Bahls - Hundetrainerin in Ausbildung

CB_ (1 von 8)  

 

      "Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele ist gesund !" (Unbekannt)

 

 

 

Hunde - Tiere überhaupt - haben in unserer gesamten Familie schon immer eine große Rolle gespielt. So reifte der Wunsch, unser Leben wieder mit einem Hund zu verbringen, sobald es die Lebensumstände zulassen.

Am 27. Juni 2017 war es endlich soweit und wir holten unsere Australian Labradoodle Hündin Josie aus Eindhoven (Holland) zu uns nach Hause. Dies stellte unser Leben im positiven Sinne auf den Kopf. Josie ist ein echter Wirbelwind und bereichert unser Leben sehr! Von Anfang an stand fest, dass ich in unserer Familie die Erziehung von Josie übernehmen werde.

Um nichts „falsch“ zu machen, habe ich alles gelesen, was mir in die Hände kam. Ich stellte fest, dass es sehr verwirrend war, da immer noch Erziehungsmethoden verbreitet werden, mit denen ich nicht konform bin. Schnell wurde mir klar, dass ich mehr über die Kommunikation mit meinem Hund erfahren und mehr Verständnis für das Verhalten meines Hundes entwickeln wollte. Auch das Training mit meinem Hund - ohne körperlich einwirken zu müssen – war mir sehr wichtig.

Wertschätzung und Ehrlichkeit sind mir im Umgang mit Menschen und Tieren ein großes Anliegen und stehen für mich an erster Stelle. Dabei ist für mich die Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen des Hundes das zentrale Thema, denn dadurch lässt sich artgerechtes, respektvolles und zielführendes Training erst realisieren.

So kam ich auf die Hundeschule HundeWERK - die Hundeschule mit genau diesen Werten! Nach nur ein paar Trainings mit Claudia Tatzel war mir klar: Hier bin ich richtig!

Nach vielen lehrreichen und spannenden Trainings und Praktika starte ich nun im Juli 2019 mit großer Freude die Ausbildung zur professionellen Hundetrainerin bei  der Hundeschule dogcom in Bad Wimpfen.

Ich freue mich sehr, Sie und Ihren Hund durch eine spannende und erfolgreiche Trainingszeit begleiten zu dürfen!

Es grüßt Sie herzlich - Christine Bahls