Hundeschule HundeWERK - Unser Team

Claudia Tatzel

„Hunde sind nicht alles in unserem Leben, aber sie machen es komplett.“  Roger Caras  

2__IMG__4893.jpg

Im Alter von 15 Jahren zog meine erste Hündin bei uns ein. Ich übernahm von Anfang an die Verantwortung für diesen wunderbaren Hund namens Lissy. Es folgten 14 schöne Jahre, in denen ich – damals noch auf dem Hundeplatz – viele Erfahrungen sammelte. Ich lernte die damaligen Ausbildungsmethoden kennen und stellte mit steigendem Alter und entsprechenden Reflexionen gewisser Vorgehensweisen fest, dass diese Ausbildungs- methoden weder ihr noch mir guttaten. Schon da reifte in mir der Wunsch nach sanfteren und artgerechteren Ausbildungsmethoden. Nach dem erfolgreichen Abschluss meines Studiums und einigen Jahren Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich war es im Jahr 2012 dann endlich soweit, meinen Traum Wirklichkeit werden zu lassen: Nach zahlreichen Recherchen und Praktika startete ich die Ausbildung zur professionellen Hundetrainerin bei der Hundeschule dogcom in Bad Wimpfen. Ich spürte bereits zu Beginn der Ausbildung, dass diese mir genau das bot, was ich suchte: Eine inhaltlich fundierte Ausbildung, in welcher die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, wie u.a. das Arbeiten über positive Bestärkung und die Widerlegung der Dominanztheorie, fachgerecht in Theorie und Praxis eingebunden werden. Während meiner Ausbildungszeit zog unsere geliebte Winnifred bei uns ein. Gemeinsam mit ihr durfte ich täglich erfahren, wie effizient eine Ausbildung über positive Bestärkung funktioniert und wie sehr diese die Bindung stärkt.  

Nach einer aufregenden, äußerst spannenden und sehr lehrreichen Ausbildungszeit schloss ich diese nach fast zwei Jahren mit Bestnote ab. Seitdem begleite ich mit viel Freude und Kreativität Mensch-Hund-Teams bei ihren täglichen Herausforderungen und unterstütze sie bestmöglich bei der Umsetzung der Trainingsinhalte. Jedes Mensch-Hund-Team ist anders und dadurch einzigartig. Um diese zum gewünschten Erfolg zu führen bedarf es der Schulung beider. Es werden individuelle und zum Mensch-Hund-Team passende Trainingsmethoden herausgearbeitet und umgesetzt. Sie erhalten Hilfestellungen zu zahlreichen Themen wie Kommunikation, Körpersprache, Lernverhalten, artgerechter Haltung, Verhaltensproblematiken und vielem mehr.  

Hundetrainer zu sein ist für mich nicht nur ein Beruf, sondern auch eine Berufung: Menschen mit ihren Hunden auf ihrem ganz individuellen Weg ein Stück begleiten zu dürfen, ist ein wundervolles Geschenk - seien Sie dabei!

Herzlichst – Ihre Claudia Tatzel  

 

Qualifikationen  

  • 2014 / 2015:   dogcom – Ausbildung zum professionellen Hundetrainer. Die Ausbildungsinhalte können Sie hier einsehen.  
     

Ich habe bis jetzt folgende Vorträge, Seminare, Workshops und Praktika bei Experten und Trainern absolviert.

  • Silvia Weber (Deutschland): Ernährung I „Die Ernährung der Hunde“ und Ernährung II „Frisch, gesund, individuell“
  • Turid Rugaas (Norwegen): „The stages of life – Entwicklungsphasen: Vom Welpen bis zum Senior“
  • Maria Hense (Deutschland): „Ethologie, Caniden, Domestikation, Wölfe“
  • Stephanie Küster (Deutschland): „Physiologie des Hundes; Krankheiten erkennen; Zusammenspiel von Schmerzen und Verhalten“
  • Dr. Susanne Lautner (Österreich): „Erste Hilfe für Hunde“
  • Inga Böhm-Reithmeier (Deutschland): „Training & Führung von jagdllich motivierten Hunden; Jagdhundeausbildung“
  • Winkie Spiers (England): „Problem solving – Probleme lösen“
  • Silvia Weber (Deutschland): „Einführung in Tellington Touch“
  • Nicole Renner (Deutschland): „Homöopathie, Impfen, Bowen“
  • PDTE CONFERENCE 26. und 27. September 2015 in Bad Wimpfen
  • Esther Follmann (Deutschland)
  • Sandra Sauer (Deutschland)   
  • 24. Februar 2017: Dr. Ute Blaschke-Berthold "Hundliche Konflikte", Altlußheim
  • 29. & 30. April 2017: Praxisseminar "Hund-Hund-Probleme", Anne Lill Kvam, Bad Wimpfen
  • 21. Juli 2017: Abendseminar mit Inga Böhm-Reithmeier zum Thema "Von Pfoten und Händen - Die Bedeutung von Berührungen im Umgang mit Hunden", Bad Wimpfen

 

Winnifred

2_IMG_4916

 

Winnifred ist am 07.12.2012 geboren und eine Jack-Russell-Terrier / Chihuahua Mischlingshündin. Zu ihren Fachgebieten zählen u.a. die Körpersprache, das Sozialverhalten, das Verbreiten guter Laune sowie lange Kuscheleinheiten.

 

 

 

 

Olivia

Olivia

 

Olivia ist eine Dalmatiner-Hündin und am 01.09.2004 geboren. Sie ist eine absolute Expertin für Sozialverhalten mit Hunden jeder Größe und jeder Rasse. Sie unterstützt uns im Training vor allem bei Hundebegegnungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Paul

Paul

 

Paul ist ein West Highland White Terrier und am 13.10.2002 geboren. Er ist somit schon ein erfahrener Hund und hat uns im Jahr 2016 vor allem im Training mit Hunde-Damen unterstützt. Er ist nun in seinen wohlverdienten Ruhestand gegangen und wird nicht mehr im Training eingesetzt.

Paul ist am 20. März 2017 über den Regenbogen gegangen. Wir vermissen ihn.